Split-Klimaanlagen: Single-Split- und Multi-Split-Klimasysteme


Split Klimaanlagen: Einfache Raumlösungen

Split Klimaanlage
Singlesplit-System bestehend aus Inneneinheit, Ausseneinheit und Fernbedienung.

Single-Splitgeräte

Eignen sich zur einfachen Raumkühlung. Ein Single-Splitklimagerät setzt sich zusammen aus zwei Einheiten, einer Außeneinheit, die im Freien angebracht wird und einer Inneneinheiten die im zu klimatisierenden Raum installiert wird.

Multi-Splitgeräte

Wenn sie mehr als ein Raum klimatisieren möchten, bieten sich Multisplit-Klimaanlagen an. Diese setzen sich aus mehreren (bis zu acht) Inneneinheiten und einer Außeneinheit, die im Freien angebracht wird, zusammen.

Mit jedem Klimagerät besteht die Möglichkeit zu heizen oder zu kühlen. Durch innovative Erneuerungen aktueller Klimageräte, sind mittels Inverter geregelte Verdichter und Stromfresser Schnee von gestern.

Wie funktioniert eine Klimaanlage?

Klimageräte nutzen unterschiedliche Energieniveaus und können dadurch ein Vielfaches der eingesetzten Energie (Stromaufnahme) als Kühl- oder Heizleistung zur Verfügung stellen. Die Funktionsweise entspricht dem Wärmepumpenprinzip, die Raumluft kann dabei gekühlt oder erwärmt werden. Die Aufgabe des Klimagerätes besteht darin, Wärme von der Inneneinheit zu der Außeneinheit zu transportieren, als Transportmittel dienen sogenannte Kältemittel.

Hierzu werden die Innen- und Außeneinheiten über ein Kupferrohrsystem miteinander verbunden in welchem das Kältemittel zwischen den Einheiten zirkulieren kann.
Das Klimagerät kühlt die Raumluft, indem es ihr Wärme entzieht und diese über den Verflüssiger in der Außeneinheit nach draußen abführt. Für den Heizbetrieb wird der Prozess einfach umgekehrt. Der Außenluft wird Wärme entzogen und den Inneneinheiten über das Rohrnetz zugeführt. Dies ist sogar bei sehr niedrigen Außentemperaturen wirkungsvoll möglich.
Die Leistung eines Klimagerätes wird in den Einheiten W (Watt) oder BTU (British Thermal Units) ausgedrückt. Beide beziehen sich darauf, welche Wärmemenge pro Stunde erzeugt oder abgeführt wird. Die Werte können ineinander umgerechnet werden: 1 Watt = ca. 3,4 BTU.

Die Stromkosten für den Endverbraucher setzen sich zusammen aus:

Stromaufnahme (KW) x Laufzeit (h) x Tarif des Versorgungsunternehmens EUR/kwh

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Einfache Klimageräte für Privat- & Industriekunden

SWK Klimaplanung & Anlagenbau ist Ihr fachkompetenter Ansprechpartner für Klimageräte der unterschiedlichsten Art. Wir verfügen über leistungsstarkes Personal und realisieren in enger Abstimmung mit unseren Kunden effiziente Lösungen für ein angenehmes Raumklima. So sorgen wir zum Beispiel durch den Einbau einer Split Klimaanlage dafür, dass in Ihren privaten oder gewerblichen Räumlichkeiten immer die gewünschte Temperatur herrscht. Unsere Split-Klimaanlagen eignen sich sowohl fürs Kühlen als auch für die Wärmeerzeugung. Nachfolgend erfahren Sie mehr über den Aufbau, die Funktionsweise und die Vorteile dieses Klimageräte-Typs.

Aufbau & Funktionsweise von Split-Systeme

Split Klimaanlagen bestehen üblicherweise aus zwei Teilen: Innengerät und Außengerät. Das Innengerät saugt die Raumluft an, filtert sie und kühlt sie. Das Außengerät enthält den Kühlkompressor und ist über eine Schlauchrohrleitung mit dem Innengerät verbunden. Als Kühlmittel für Splitanlagen kommen unter anderem R410A oder R407C zum Einsatz.

Ganz wichtig: Splitanlagen erzeugen sogar bei extrem niedrigen Außentemperaturen zuverlässig Wärme. Sie eignen sich deshalb exzellent als Ergänzung zur Hausheizung. Die Montage der Anlage erfolgt entweder in der Decke, an der Wand, in einer Truhe, in einer Konsole oder in einer Kassette – je nach Wunsch des Kunden und räumlichen Gegebenheiten. Die Anschaffungskosten für eine Splitanlage liegen im Bereich zwischen 400 EUR und 1.600 EUR. Wir – die Fachleute von SWK Klimaplanung & Anlagenbau – beraten Sie gerne, falls Sie am Einbau einer Splitanlage interessiert sind.

Das sind die Vorteile einer Split Klimaanlage

Split Klimaanlagen gelten als kostengünstige, wartungsarme und leistungsstarke Klimaanlagen für einen oder mehrere Räume. Im Vergleich zu einem Monogerät erbringt die Split Klimaanlage eine deutlich höhere Kühlleistung. Auch in den Kriterien Geräuschentwicklung und Komfort sind Splitanlagen anderen Klimaanlagen deutlich überlegen. Der Kompressor befindet sich bei einer Splitanlage außerhalb des Geräts im Freien, wodurch die akustische Beeinträchtigung auf ein Minimum reduziert wird. Der Betrieb geht äußerst leise vonstatten und ermöglicht ein konzentriertes Arbeiten bei eingeschalteter Klimaanlage – etwa im Büro oder in einer Fertigungsstätte. Die Bedienung der Splitanlage erfolgt typischerweise über eine handliche Fernbedienung, die bei Bedarf aufgegriffen und danach wieder abgelegt werden kann. Unter dem Strich sind Splitanlagen einfache, komfortable und effiziente Raumlösungen für private oder gewerbliche Einsatzgebiete.

Single-Splitgerät oder Multi-Splitgerät?

Welche Art von Split Klimaanlage Sie wählen, hängt ausschließlich von Ihren eigenen Präferenzen ab.

Wir beraten Sie gerne und erläutern Ihnen im persönlichen Gespräch die Details der zwei unterschiedlichen Bauformen: Single-Splitgerät und Multi-Splitgerät. Single-Splitgeräte bestehen aus je einer Inneneinheit und einer Außeneinheit. Sie eignen sich besonders gut für die Erzeugung eines angenehmen Raumklimas in einzelnen Räumen. Demgegenüber eignen sich Multi-Splitgeräte auch für die Klimatisierung von mehreren Räumen. Multi-Splitgeräte bestehen aus bis zu acht Inneneinheiten (je eine Inneneinheit pro Raum) und einer Außeneinheit.

Wichtig: Bei allen Split Klimaanlagen (Single-Split und Multi-Split) ist der Kompressor nicht im Haus, sondern im Freien angebracht.

SWK Klimaplanung & Anlagenbau – Ihr Partner für Klimatechnik im Rhein-Main-Gebiet

Ob Planung, Beratung, Installation oder Wartung – wenn es um das Thema Split Klimaanlage geht, sind Sie bei SWK Klimaplanung & Anlagenbau richtig. Wir bedienen mit unseren Leistungen Privatkunden und Gewerbekunden aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet. Unser Team besteht aus erfahrenen Kälteanlagenbauern und staatlich geprüften Technikern für Kälte-Klima-Systemtechnik. Wir bieten Ihnen günstige und moderne Split Klimaanlagen und VRF Klimasysteme von führenden Herstellern wie Daikin, Mitsubishi Electric und Fujitsu. Bei Bedarf sind wir 365 Tage im Jahr immer für Sie erreichbar. Unser Team zeichnet sich bei allen Tätigkeiten durch eine saubere Arbeitsweise und ein Maximum an Professionalität aus.

Nutzen Sie unser Kontaktformular für eine Anfrage!

Split-Klimaanlage: Moderne & energiesparende Klimaanlagen als Splitgerät in Innenräumen

Mittlerweile ist es kaum mehr zu leugnen: Die mitteleuropäischen Sommer werden im Schnitt deutlich wärmer und Wohnungen, Büros und Einfamilienhäuser sind einer zunehmenden Hitzebelastung ausgesetzt.

Eine Monoblock-Klimaanlage ist jedoch keine langfristig energiesparende und kostengünstige Lösung: Durch die Installation eines Klimaanlagen Splitgerätes ist eine deutlich effizientere und leistungsfähigere Kühlung von Innenräumen möglich. Wir erklären Ihnen, warum bei SWK für ein Klimagerät der Split zwischen Innen- und Außengerät sinnvoll ist. 

Grundsätzliche Funktionsweise von Klimaanlagen als Splitgerät

Eine Klimaanlage ist eine Kraftwärmemaschine und funktioniert ganz ähnlich wie ein Kühlschrank. Ein Klimagerät im Split-Verfahren lässt vom Außengerät unter Druck stehendes, flüssiges Kältemittel über Kühlleitungen in den zu kühlenden Raum einströmen. Im Innengerät strömt das Kältemittel nun in den Wärmetauscher, dabei kühlt es sich durch Ausdehnung ab. Mittels eines Gebläses wird die Kälte des Wärmetauschers anschließend im Raum verteilt, während sich das Kältemittel im Wärmetauscher erwärmt, wodurch es schließlich verdunstet. 

An dieser Stelle kommt der Kompressor ins Spiel, eine relativ laute Maschine, die sich bei einem Klimagerät in Split-Ausführung vorteilhafterweise außerhalb des Hauses befindet. Der Kompressor setzt das Kältemittel wieder unter Druck, worauf es sich im Verflüssiger verflüssigt, indem sie Ihre Wärme mittels dem Luftstrom des Ventilators über die Lamellen des Verflüssigers an die Außenwelt abgibt. Anschließend fließt das Kältemittel wieder nach innen in den Verdampfer; der Kreislauf der Klimaanlage beginnt von neuem. 

Split-Klimageräte bieten entscheidende Vorteile gegenüber Monoblockgeräten

Wie aus der Funktionsbeschreibung bereits ersichtlich ist, bieten Split-Klimageräte einen entscheidenden Vorteil gegenüber Klimaanlagen ohne Splitgerät-Ausführung: Bei diesen sogenannten Monoblockgeräten befindet sich der Kompressor im Innenraum, dies sorgt für eine erhebliche Lärmbelastung.

Gleichzeitig ist die Entsorgung der heißen Abluft durch den mehr oder weniger langen Abluftschlauch aus dem offenen Fenster alles andere als optimal für die Kühlungseffizienz: Der sich stark aufheizende Schlauch gibt wieder Wärme an den Raum ab, der eigentlich gekühlt werden sollte.

Split-Klimageräte lagern den Kompressor hingegen in den Außenbereich aus, wodurch die Lärmbelastung im Innenraum auf das bei modernen Geräten im Silent-Mode kaum wahrnehmbare Rauschen des Luftstroms aus dem Innengerät beschränkt. Die Wärme des Innenraums wird über die Kühlmittelleitungen nach außen transportiert und kann, bei guter Isolierung, kaum Wärme an den zu kühlenden Innenraum abgeben.

Was Sie beim Kauf von Klimaanlagen als Splitgerät beachten sollten

Ein Klimagerät im Split-Verfahren ist deutlich leistungsfähiger als eine Monoblockeinheit, auch größere Räume oder sogar Hallen können effektiv mit Klimaanlagen als Splitgerät gekühlt werden. Die Split-Klimaanlagen sollte dabei immer genau an den Raum angepasst sein, der gekühlt werden soll – dies optimiert die Leistung und den Stromverbrauch und sorgt auch eine langfristige Betriebssicherheit.

Mehrere Räume mit einer Split Klimaanlage kühlen

Sollen mehrere Räume in einem Wohnhaus oder einem Büro gekühlt werden, können an ein entsprechend dimensioniertes Außengerät auch mehrere Innengeräte über Kühlleitungen angeschlossen werden. So minimiert sich der Installationsaufwand für die Klimaanlage. Bei Monoblock- oder Raumklimageräten müsste für jeden Raum eine eigene Einheit angeschafft werden.

Natürlich reduzieren sich so auch die Kosten: Es muss nur ein Inverter geregelter Kompressor, der stomverbrauch-intensivste Teil der Klimaanlage, außerhalb des Gebäudes betrieben werden.

Lassen Sie sich von uns über die besten Split-Klimagerate für Ihren persönlichen Bedarf beraten – kompetent & unverbindlich!