VRF Klimasysteme

VRF Klimasysteme für größere Anwendungsbereiche

VRF Komplettsystem Prospekt finden Sie hier

 

Das Modulprinzip: An eine einzelne Außeneinheit können bei der VRF-Serie V-II bis zu 64 Inneneinheiten angeschlossen werden.

Frei kombinierbar: Die Außeneinheiten können in insgesamt 39 Kombinationen mit einem Kühlleistungsbereich von 22,4 kW bis 150 kW direkt zusammengestellt werden. Die Front aller Außeneinheiten wurde so entwickelt, dass auch bei Mehrfachaufstellung der Luftstrom ausreichend hoch bleibt. Die abgeschrägte Ecke ermöglicht eine Montage direkt aneinander.
Es gibt zwei grundlegende Kombinationstypen, die besonders platzsparend konzipiert sind oder den Fokus auf Energieeffizienz legen.

Die Platzsparer: In 24 verschiedenen Kombinationen können ein bis drei Außeneinheiten mit dem besonderen Augenmerk auf geringen Platzbedarf zusammengestellt werden. Bei den Platzsparern werden wenige Außeneinheiten mit
höheren Einzelleistungen miteinander kombiniert. Somit benötigt beispielsweise die 66 kW PlatzsparerKombination nur 1,4 m², während die EnergiesparerKombination 2,2 m² Stellfläche benötigt. Gerade bei großem Leistungsbedarf kann hierdurch die benötigte Stellfläche um bis zu 35 % minimiert werden.
Die Energiesparer In 15 verschiedenen Kombinationen können zwei bis drei Außeneinheiten mit dem besonderen Augenmerk auf beste Energieeffizienz zusammengestellt werden. Bei den Energiesparern werden mehr Außeneinheiten mit geringeren Einzelleistungen miteinander kombiniert. Durch diese Kombination steht eine sehr große Wärmetauscheroberfläche zur Verfügung, was beste Leistungszahlen zur Folge hat.
Somit liegt beispielsweise die Leistungszahl für den Kühlbetrieb (EER) der 66 kW Energiesparer-Kombination bei beachtlichen 4,22 W/W, während die PlatzsparerKombination es auf gute 3,76 W/W bringt. Ideal also, um bereits während der Klimatisierung bis zu 18 % Energie einzusparen.

 

Für den richtigen Überblickt haben wir Ihnen eine Checkliste zur Planung der VRF Klimaanlage hinterlegt.